Preguntas frecuentes

1 Check- In: Q-Code / Anmeldung / Dokumentenprüfung / Formulare

2 Ausfüllen der Unterlagen/ Fragebogen

3 Aufklärungsgespräch mit dem Arzt

3 Impfung

4 Warten

5 Check-Out & Digitalisierung


Um unnötige Wartezeiten zu vermeiden und einen möglichst reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, einen Impftermin online zu vereinbaren.

Für die gebuchten Impftermine können wir so außerdem sicherstellen, dass ausreichend Impfstoff zur Verfügung steht. Daher werden Buchungstermine auch immer nur für die laufende Kalenderwoche eingestellt.

Nach erfolgreicher Terminbuchung erhalten Sie eine Bestätigungsemail mit einem Anmeldecode.

Aber auch ohne Terminbuchung stehen besondere Öffnungszeiten zur Verfügung, an denen das Impfangebot spontan genutzt werden kann. Bitte beachten Sie jedoch, dass es hier zu Wartezeiten kommen kann oder kurzfristig auf Grund der Verfügbarkeit der Impfstoffe das Angebot eingeschränkt werden muss. Bitte bringen Sie nach Möglichkeit Ihre Gesundheitskarte der Krankenkasse mit.


Mit Termin: den QR-Code aus der Bestätigungs- Email

Ohne Termin: Ihre Gesundheitskarte der Krankenkasse

Generell benötigen wir von Ihnen, ein amtliches Ausweisdokument (wobei wir Ihre aktuelle Meldeadresse nachvollziehen können müssen).

Sofern es sich nicht um Ihre Erst-Impfung handelt, benötigen wir zusätzlich alle vorhandenen Impfbescheinigungen, bzw. Genesenen-Nachweise - im Idealfall haben Sie Ihr Impfbuch dabei.


Ja, in der Impfstelle „Jovel“ in Münster können Kinder ab 5 Jahren, gegen Covid-19 geimpft werden.

Bitte denken Sie an ein Ausweisdokument Ihres Kindes z.B. Reisepass oder Geburtsurkunde, und den Impfausweis an dem Termin mitzubringen.

Für Kinder von 5 – 11 Jahren haben wir einen separaten Bereich eingerichtet. Der „Safari-Bereich“ ist geschmückt mit Elefanten, Zebras und Leoparden für die Kinder. Unsere Kinderärzte stehen Ihnen für ein ausführliches Beratungsgespräch zur Verfügung. Erst danach werden die Kinder mit dem Kinder-Impfstoff von BioNTech geimpft.

Nach der erfolgreichen Impfung, gibt es natürlich auch eine persönliche Tapferkeitsurkunde.

Für den 2. Impftermin erhalten Sie automatisch einen Terminvorschlag per E-Mail.

Für Jugendliche von 12 – 17 Jahren steht ebenfalls ausschließlich BioNTech als Impfstoff zur Verfügung.

Das Einverständnis der Eltern ist bis zur Vollendung des 15. Lebensjahres erforderlich. (Einverständniserklärung mitbringen)


Corona-Schutzimpfungen: Entscheidungshilfe für Eltern und Erziehungsberechtigte

Impfwissen für Kinder

Einwilligungserklärung für Erziehungsberechtigte


Es werden ausschließlich folgende mRNA-Impfstoffe benutzt:

Comirnaty / BioNTech-Pfizer

Comirnaty für Kinder (5-11) / BioNTech-Pfizer

Spikevax / Moderna

Nicht jeder Impfstoff ist für jede Altersgruppe geeignet, bzw. durch die STIKO empfohlen.

Im ärztlichen Aufklärungsgespräch legt die Ärztin/der Arzt gemeinsam mit Ihnen unter Berücksichtigung von Altersgruppe, Impfhistorie, medizinischen & persönlichen Aspekten den Impfstoff fest.


Notwendige Begleitungen sind selbstverständlich möglich (max. eine Person). Begleitpersonen erhalten am Einlass einen entsprechenden Ausweis.

Begleitungen durch Tiere sind in der Impfstelle jedoch nicht zugelassen.


Die Sperrzeiträume für die Boosterimpfung nach der letzten vollständigen Impfserie richten sich nach dem zuletzt verabreichten Impfstoff und lauten wie folgt:

Biontech: 3 Monate

Moderna: 3 Monate

AstraZeneca: 3 Monate

Johnson & Johnson: 3 Monate

Wenn sie Ihre Erstimpfung erhalten haben soll die Folgeimpfung in folgendem Zeitraum wahrgenommen werden:

Biontech: 3 - 6 Wochen

Moderna: 4 - 6 Wochen

Johnson & Johnson: ab 4 Wochen


Vor jeder Impfung findet immer ein Aufklärungsgespräch mit einer Ärztin oder Arzt der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe statt. Hier können alle ihre Fragen rund um die Impfung beantwortet werden.

Im Anschluss werden Sie durch medizinisches Fachpersonal geimpft.


Ein solcher Test ist nicht zwingend vorgeschrieben.

Grundsätzlich empfiehlt es sich aber, einen Impftermin nur ohne akute Erkrankungssymptome wahrzunehmen.


Das Jovel liegt in direkter Nachbarschaft zur Halle Münsterland.

Mit dem ÖPNV die Haltestellen – Halle Münsterland / Stadthaus 3

Buslinie 6 & 8

Mit dem Fahrrad zum Hawerkamp 1, Abstellmöglichkeiten sind vorhanden.

Mit dem Auto bitte als Zieladresse „Am Hawerkamp 1 – 48155 Münster“ eingeben.

Das Auto kann kostenpflichtig in den Parkhäusern am Stadthaus 3, der Halle Münsterland oder dem Cineplex abgestellt werden. Direkt am Jovel sind keine gesonderten Stellplätze vorhanden.


Selbstverständlich können Sie sich bei uns auch impfen lassen, wenn Ihr erster Wohnsitz nicht in Münster liegt.
Übrigens: auch Personen, die keinen Wohnsitz in Deutschland haben (z.B. Studierende) können bei uns regulär geimpft werden.


Für Personen über 70 Jahren ist eine weitere Boosterimpfung mit mRna-Impfstoff (Biontech oder Moderna) empfohlen.

Diese soll frühstens 3 Monate nach der ersten Boosterimpfung erfolgen.